Streit über Ursachen für Erfolg rechter Parteien im Osten

6 monate vor
Teilnehmer einer Pro-Le-Pen-Demonstration der „Thügida“ im Mai 2017 in Dresden

Ist ein Teil der ostdeutschen Wähler nie in der Demokratie angekommen? Das glaubt der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz. Dafür erntet er jetzt heftige Kritik – auch aus dem eigenen Lager.

Aus der Quelle lesen