Synchronschwimm-Duett will "Goldmedaille fürs Leben"

4 monate vor
Die Synchronschwimmerinnen Marlene Bojer und Michelle Zimmer wollen eine lange Zeit ohne deutsche Olympia-Teilnahme beenden. Beim Qualifikations-Wettkampf von Donnerstag bis Sonntag in Barcelona hofft das Duo aus München und Berlin auf das erste deutsche Sommerspiele-Ticket seit 1992. Als Monika Mül
Aus der Quelle lesen