Tennis-Grand-Slam-Turnier: French Open im Optimalfall vor 118.000 Besuchern

1 monat vor
Paris (dpa) - Bei den French Open der Tennisprofis sollen in diesem Jahr trotz der Coronavirus-Pandemie auch wieder mehr Zuschauer zugelassen werden. Die Veranstalter planen im Optimalfall mit insgesamt etwas mehr als 118.000 Besuchern während der zwei Wochen. An den ersten zehn Tagen sollen pro Tag
Aus der Quelle lesen