Tennisprofi: Fognini entschuldigt sich für homophoben Ausdruck

2 monate vor
Tokio (dpa) - Der italienische Tennisprofi Fabio Fognini hat sich nach seinem Ausscheiden bei den Olympischen Spielen für einen verbalen Fehltritt auf dem Platz entschuldigt. "Ich habe einen wirklich dummen Ausdruck für mich selber benutzt", schrieb der 34-Jährige in den sozialen Netzwerken. "Ich wo
Aus der Quelle lesen