TERROR GEGEN BUNDESWEHR: AKK erschüttert - Schwerverletzter in Mali wird noch operiert | WELT Thema

7 monate vor


Nach dem Selbstmordanschlag auf deutsche Blauhelme in Mali wird ein schwer verletzter deutscher Soldat noch operiert. Zwei weitere Schwerverletzte seien in einem stabilen Zustand, sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Freitag in Bonn. Sie bestätigte frühere Informationen, wonach insgesamt zwölf Deutsche und ein weiterer UN-Soldat aus einem anderen Land verwundet wurden. Es gehe jetzt darum, «alle Verletzten bestmöglich zu versorgen», sagte die CDU-Politikerin. Zudem arbeite man daran, alle Soldaten, die sich noch am Anschlagsort etwa 180 Kilometer nordöstlich des Feldlagers Camp Castor aufhielten, so schnell wie möglich sicher nach Gao zu bringen. «Die Rettungskette, so wie wir sie vor Ort aufgebaut hatten, hat gegriffen. Und alle Verwundeten wurden mit Hubschraubern aus dem betreffenden Bereich evakuiert», sagte sie. Der militärische Einsatz sei noch nicht beendet. #mali #bundewehr #terror Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen