Tiananmen-Gedenken: Polizei verbietet Versammlungen in Hongkong

4 monate vor
Die chinesische Regierung hat Versammlungen zum Gedenken an das Tiananmen-Massaker in Hongkong untersagt. Die Polizei kündigte ein scharfes Vorgehen bei Verstößen an. Die Aktivistin Chow wurde schon im Vorfeld verhaftet.
Aus der Quelle lesen