Tibet: Xi Jinping reist überraschend in die Unruheregion

5 monate vor
Es ist der erste Besuch eines chinesischen Staatschefs in Tibet seit mehr als 30 Jahren: Präsident Xi Jinping hält sich in der Unruheregion auf, die von Peking kontrolliert wird.
Aus der Quelle lesen