Trauer in der Pandemie: Corona-Gedenkstätten sollen Schmerz der Welt lindern

1 monat vor
Kapstadt (dpa) - Überall auf dem Globus haben Menschen Angehörige und Freunde durch Covid-19 verloren. Mehr als 4, 5 Millionen Menschen sind weltweit gestorben. Um an sie zu erinnern, entstehen in vielen Ländern Denkmäler, Gedenkwälder, Skulpturen oder Webseiten. In welcher Form auch immer: Sie solle
Aus der Quelle lesen