Tumult in NBA-Spiel ausgelöst: James trifft Gegner im Gesicht und fliegt

2 monate vor
LeBron James ist ein totales Basketball-Idol. Seine Aktion im NBA-Spiel gegen die Detroit Pistons trübt das Bild etwas, denn im Gerangel trifft er seinen Gegner mit der Hand ins Gesicht. Der blutet und wird mächtig wütend. Der Schiedsrichter schickt schließlich beide vom Feld.
Aus der Quelle lesen