Turnier 2022: Amnesty International gegen Boykott der Fußball-WM

1 monat vor
Toni Kroos sagte im Interview mit t-online, dass man die mediale Aufmerksamkeit der WM 2022 nutzen müsse, um auf Missstände hinzuweisen. Das sieht auch die Menschrechtsorganisation Amnesty International so. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International spricht sich gegen einen Boykott der Fuß
Aus der Quelle lesen