TV-Tipp - "Der Fall Collini": Hochkarätig besetztes Justizdrama

4 monate vor
Berlin (dpa) - Es ist ein kaltblütiger Mord. Und ein Motiv ist nicht erkennbar. Was treibt einen Menschen zu so einer Tat? Die Antwort in dem packenden Film "Der Fall Collini" ist kompliziert und reicht zurück in die deutsche Vergangenheit. Regisseur Marco Kreuzpaintner ("Trade") hat das Romandebüt
Aus der Quelle lesen