UFO-Sichtungen beschäftigen US-Senat | WDR Aktuelle Stunde

6 monate vor


UFO-Sichtungen: Der US-Senat beschäftigt sich mit fliegenden Untertassen - oder zumindest mit Objekten, die Alien-Fanatiker für solche halten. Mehr als 120 UFOS, also "unbekannte Flug-Objekte", haben Kampfpiloten nämlich seit 2001 im US-Luftraum gesichtet. Aber worum handelt es sich bei den Beobachtungen? Um das zu klären, hat die Regierung von US-Präsident Biden einen "UFO-Report" anfertigen lassen. Laut Berichten kann die US-Regierung ausschließen, dass es sich um amerikanische Militärtechnologie handelt. Die Objekte könnten aber aus Russland oder China stammen und zum Beispiel zu Spionage-Zwecken in den US-Luftraum geschickt worden sein. _____________________________________________ ► MEHR INFOS: Was der Senat über UFOs wissen muss | tagesschau.de | https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/ufo-bericht-usa-101.html _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download: https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr Der Facebook-Messenger von WDR aktuell: https://m.me/wdraktuell?ref=youtube Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/ Impressum: http://wdr.de/k/Impressum _____________________________________________ Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra. Der Beitrag wurde 25.06.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Aus der Quelle lesen