Ukrainische Oligarchen: Von Strippenziehern zu Randfiguren? | DW Nachrichten

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard


Die Ukraine gilt als ein von Oligarchen korrumpiertes Land. Doch deren politischer, wirtschaftlicher und medialer Einfluss schwindet seit dem Euromaidan 2013/14 und verstärkt seit dem russischen Angriff. Die Superreichen haben den Zugriff auf die Rohstoffvorkommen in dem von Russland besetzten Osten des Landes und damit Teile ihres Vermögens verloren. Wichtige Industriestandorte sind zerstört. Die Reform von Justizsystem und Mediengesetzgebung sowie der EU-Beitrittskandidatenstatus der Ukraine tun ein Übriges. Trotz aller Korruptionsvorwürfe – „die Oligarchen haben zur Demokratisierung des Landes beigetragen“, sagt die Politologin Oksana Huss, die an der Universität Bologna zu dem Thema forscht. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Ukraine #Oligarchen
Aus der Quelle lesen