Umweltverschmutzung: Schauspieler-Paar taucht vor Rügen nach Geisternetzen

3 monate vor
Sassnitz (dpa) - Das Schauspieler-Paar Tessa Mittelstaedt (47) und Matthias Komm (54) ist für den Umwelt- und Tierschutz vor der Insel Rügen tauchen gegangen. Ihr Ziel sei es, zusammen mit anderen Tauchern herrenlose Netze - sogenannte Geisternetze - aus der Ostsee zu bergen. "Ich erachte diese ganz
Aus der Quelle lesen