UN-Studie: Der Job als Killer

2 monate vor
Genf (dpa) - Schlechte Arbeitsbedingungen kosten laut einer UN-Studie 1, 9 Millionen Menschen jährlich das Leben. Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), Schlaganfälle und Herzerkrankungen seien die Hauptursachen für den verfrühten Tod von rund 1, 2 Millionen Männern und Frauen.  Arbeitsunfäl
Aus der Quelle lesen