United Airlines kündigt etwa 600 Impf-Verweigerern

3 wochen vor

Die amerikanische Fluglinie United will Angestellten, die sich noch immer nicht haben impfen lassen, eine Frist setzen und ihnen dann kündigen.

„Dies war eine unglaublich schwierige Entscheidung, aber die Sicherheit unseres Teams hatte für uns immer oberste Priorität“, sagte Unternehmenschef Scott Kirby. Die Betroffenen können ihren Arbeitsplatz jedoch noch retten.

Aus der Quelle lesen