Unser Trinkwasser ist sein Job! Arbeit als Wassermeister: Alltag & Gehalt | Lohnt sich das? | BR

latest news headlines 2 monate vor
Flipboard


Philipp Och, 32, hat einen wichtigen, systemrelevanten und absolut krisensicheren Job: Wassermeister in der Wasserversorgung. Er hat eine Ausbildung zur Fachkraft für Wassertechnik gemacht und anschließend einen Meister. Seit 2018 ist er Wassermeister und kümmert sich täglich um sauberes, einwandfreies Trinkwasser - u.a. ist er in seinem Gebiet auch für den Flughafen München zuständig. Er und seine Kollegen vom Zweckverband der Wasserversorger Moosrain überprüfen insgesamt sieben Tiefbunnen. Dort wird Grundwasser aus 130 Metern Tiefe gepumpt. Philipp steigt in den Brunnenschacht und checkt Pumpen und Maschinen. Reicht die Wassermenge aus? Ist die Temperatur in Ordnung? Gibt es irgendwo ein Leck? In Filteranlagen oder Reaktionsanlagen im Wasserwerk wird das Wasser aufbereitet, gereinigt und schließlich in Hochbehältern gespeichert. Philipp kontrolliert dort die Wasserqualität. Von dort wird das Trinkwasser direkt ins Leitungsnetz abgegeben. Philipp und sein Team verlegen und reparieren außerdem Rohre und Wasserleitungen von Wohnhäusern und installieren Hydranten für die Feuerwehr. Bei einem Rohrbruch müssen sie schnell an Ort und Stelle sein, um zu verhindern, dass Straßen oder sogar Häuser einbrechen. Philipps Beruf ist sehr krisensicher. Wasser wird immer gebraucht, seine Arbeit ist unentbehrlich. Aber ... lohnt sie sich auch? Das erfahrt ihr im Film. #Wasserversorgung #Doku #Gehalt #Trinkwasser Das ist „Lohnt sich das?“: Ein Mensch, ein Job, ein Leben. Und am Ende die Frage: Lohnt sich das? Wir begleiten Menschen in ihrem Beruf und zeigen ihr Leben. Rentiert es sich für das Gehalt zu arbeiten und damit das eigene Leben zu finanzieren? Was macht mich an der Arbeit glücklich? Wir vergleichen nicht nur Gehälter, sondern zeigen wie Menschen von ihrer Arbeit leben. Wir sind immer auf der Suche nach Protagonisten: Wenn ihr auch zeigen wollt, wie ihr mit eurem Job lebt, könnt ihr gerne an [email protected] schreiben! In eigener Sache: Auch wir sind nicht unfehlbar – und obwohl wir uns größte Mühe geben, jede individuelle, finanzielle Lebenssituation anschaulich, korrekt und verständlich darzustellen, brauchen wir manchmal Hilfe. Hierbei unterstützt uns immer wieder kompetent der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V. – vielen Dank dafür! Lust auf spannende Fokus & Reportagen oder coole Serien & Filme? Dann checkt die ARD Mediathek aus: https://1.ard.de/Start-ARD-Mediathek Autorin: Claudia Wörner Kamera: Moritz Mayer Schnitt: Johanna Söth CvDs: Julia Schweinberger, Anna Ellmann Redaktion: Eva Limmer, Manuela Baldauf Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Deutzmann/Eibner-Pressefoto; Montage BR
Aus der Quelle lesen