Untersuchungsbericht: Boris Johnson handelte »unklug« bei seiner Luxus-Renovierung in der Downing Street

6 monate vor
Boris Johnson stand für den Luxus-Umbau seiner Dienstwohnung in Downing Street in Kritik. Jetzt entlastet ein Gutachten den britischen Premier. Aber: Weitere Untersuchungen sind geplant.
Aus der Quelle lesen