US-Basketball: Kyrie Irving und der Streit um ungeimpfte Spieler in der NBA

3 wochen vor
Mehr als 90 Prozent der Basketballer in der NBA sind geimpft. Aber kurz vor dem Saisonstart entbrennt eine Debatte über diejenigen, die sich weigern. Im Zentrum steht New Yorks Starspieler Kyrie Irving.
Aus der Quelle lesen