USA: Auto rast in Menschenmenge - mindestens fünf Tote

2 monate vor


Bei einer Weihnachtsparade im US-Bundesstaat Wisconsin ist ein Geländewagen in eine Menschenmenge gerast. Mindestens fünf Menschen kamen ums Leben, 40 weitere wurden verletzt. Ob das Auto vorsätzlich in die Menge gesteuert wurde oder ob es sich um einen Unfall handelte, ist noch unklar. Die Polizei schließt einen terroristischen Hintergrund aber nicht aus. Ein Verdächtiger sei in Gewahrsam. www.tagesschau.de/ausland/wisconsin-suv-parade-tote-101.html
Aus der Quelle lesen