USA erinnern mit neuem Nationalfeiertag „Juneteenth“ an das Ende der Sklaverei

4 monate vor


Mit Umzügen, Vorträgen und Konzerten haben die USA am Samstag erstmals den „Juneteenth“ gefeiert. Der Name setzt sich aus den englischen Begriffen für Juni und der Zahl 19 zusammen, denn am 19. Juni 1865 wurde die Freilassung aller Sklaven verkündet.
Aus der Quelle lesen