USA: Impfkampagne für Kinder ab 12 Jahren beginnt in den USA

5 monate vor


In den USA hat die Impfkampagne für Kinder ab 12 Jahren begonnen. Der Pfizer/BioNTech-Impfstoff ist die erste Impfung, die für Kinder zugelassen ist. Im März wurde der Impfstoff an 2.000 Probanden getestet. Keiner der durchgeimpften Jugendlichen erlitt schwere Nebenwirkungen. Zudem verkündete CDC-Direktorin Rochelle Walensky, dass für vollständig Geimpfte nun die Maskenpflicht wegfalle. "Wenn Sie vollständig geimpft sind, können Sie anfangen, die Dinge zu tun, die Sie vielleicht wegen der Pandemie aufgehört haben zu tun. Wir haben uns alle nach diesem Moment gesehnt, in dem wir zu einem gewissen Maß an Normalität zurückkehren können", sagte Walensky. Rund 46 Prozent der US-Amerikaner haben bereits die Impfdosis erhalten. Laut US-Präsident Biden sollen bis zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli, 70 Prozent der Bevölkerung geimpft sein. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen