USA räumen Tötung von Zivilisten bei Drohnenangriff in Kabul ein

2 monate vor


Mindestens zehn Unschuldige wurden laut einem US-Untersuchungsbericht bei dem Angriff in Kabul getötet, darunter sieben Kinder. Das US-Militär hatte den Fahrer einer Hilfsorganisation für einen Selbstmordattentäter gehalten. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2021/09/18/usa-raumen-totung-von-zivilisten-bei-drohnenangriff-in-kabul-ein Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World
Aus der Quelle lesen