Vatikan-Kontrolleure in Köln: Missbrauchsbetroffener spricht mit Vatikan-Gesandten

4 monate vor
Kardinal Woelkis respektloses Verhalten vertrieb den Missbrauchsbetroffenen Karl Haucke aus dem Beirat des Kölner Erzbistums. Jetzt hat er die Gesandten des Papstes getroffen, die Woelkis Wirken untersuchen sollen.
Aus der Quelle lesen