Verband "beschäftigt Spitzel": Ungarn attackiert "feige" UEFA nach Strafe

6 monate vor
Erst nach dem letzten EM-Spiel in Ungarn schließt die UEFA ihre Ermittlungen wegen rassistischer und homophober Äußerungen der ungarischen Fans ab. Das Nationalteam muss bis zu drei Geisterspiele austragen. Ungarns Außenminister reagiert erbost.
Aus der Quelle lesen