Verbraucherschützer fordern: Banken sollen Gebührenerhöhung nach BGH-Urteil erstatten

5 monate vor
Frankfurt/Berlin (dpa) - Verbraucherschützer pochen nach dem BGH-Urteil zu Bankgebühren auf die Erstattung zu Unrecht gezahlter Gebühren und drohen andernfalls mit weiteren rechtlichen Schritten. "Banken sollen aktiv auf ihre Kunden zugehen und die zu Unrecht erhobenen Gebühren unbürokratisch zurück
Aus der Quelle lesen