Verhandlung am Landgericht Bonn: Euskirchener zündete Haus an, um Frau zurückzugewinnen

3 monate vor
Weil seine Frau ihn verlassen wollte, zündete ein 40-jähriger Euskirchener das Mehrfamilienhaus an, in dem er wohnte. Wegen Brandstiftung und versuchten Totschlags muss er nun viereinhalb Jahre in Haft. Seine Beziehung nahm jedoch eine überraschende Wendung.
Aus der Quelle lesen