Verteidigungsministerium stellt Abschlussbericht zum KSK vor

4 monate vor


Verstöße im Umgang mit Munition und Waffen, rechtsextremistische Tendenzen – ein Jahr lang hatte eine Arbeitsgruppe des Verteidigungsministeriums das Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr untersucht. Am Mittwoch stellte Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer die Ergebnisse vor. Demnach wurden fast alle der 60 Einzelmaßnahmen umgesetzt, um die Arbeit des Kommandos zu verbessern. https://www.tagesschau.de/inland/ksk-reform-113.html
Aus der Quelle lesen