Viel Geld und Verantwortung als Politiker: Das verdient ein Bürgermeister | Lohnt sich das? | BR

1 jahr vor


Happy Bürgermeister! An seinem 29. Geburtstag ist Peter Meier (CSU) zum 1. Bürgermeister von Deining gewählt worden. Damit ist Peter Meier einer der jüngsten Bürgermeister in Bayern. Peter Meier ist in Deining aufgewachsen und hat sich schon immer viel engagiert, bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Fußballverein und im selbstgegründeten Kirchweihverein. Mit 14 ist er in die Junge Union eingetreten, mit 23 wurde Peter Meier Gemeinderatsmitglied, mit 27 schließlich 2. Bürgermeister und seit 1. Mai 2020 ist er für die aktuell 5041 Einwohner seiner Heimatgemeinde verantwortlich. Als Bürgermeister muss er sich in die verschiedensten Themen einarbeiten, um Entscheidungen treffen zu können: vom Kita-Neubau bis zur Kläranlagenerweiterung. Vor seinem Amt als Bürgermeister war Peter Meier als Handelsfachwirt tätig. Nach der Mittelschule inklusive Mittlere Reife hatte er zunächst eine Ausbildung zum Groß-und Außenhandelskaufmann absolviert, den Handelsfachwirt dann im Samstagsstudium oben drauf gepackt. Seinen bisherigen Lebensstil hat er auch als Bürgermeister beibehalten, weshalb er monatlich viel Geld zur Seite legen kann. Wie viel wirklich übrig bleibt und warum ein Bürgermeister 50-70 Stunden pro Woche arbeiten muss, erfahrt ihr im Video. Viele von euch hatten sich ja einen Politiker als Protagonist gewünscht. Peter Meier war als einer der ersten bereit, diesem Wunsch nachzukommen und auch seine Finanzen offenzulegen. Im Sinne der Ausgewogenheit möchten wir auch noch Politiker aus anderen Parteien begleiten, wenn ihr Vorschläge habt einfach an [email protected] schreiben. Das ist „Lohnt sich das?“: Ein Mensch, ein Job, ein Leben. Und am Ende die Frage: Lohnt sich das? Wir begleiten Menschen in ihrem Beruf und zeigen ihr Leben. Rentiert es sich für das Gehalt zu arbeiten und damit das eigene Leben zu finanzieren? Was macht mich an der Arbeit glücklich? Wir vergleichen nicht nur Gehälter, sondern zeigen wie Menschen von ihrer Arbeit leben. Wir sind immer auf der Suche nach Protagonisten: Wenn ihr auch zeigen wollt wie ihr mit eurem Job lebt und in Bayern wohnt, könnt ihr gerne an [email protected] schreiben! In eigener Sache: Auch wir sind nicht unfehlbar – und obwohl wir uns größte Mühe geben, jede individuelle, finanzielle Lebenssituation anschaulich, korrekt und verständlich darzustellen, brauchen wir manchmal Hilfe. Hierbei unterstützt uns immer wieder kompetent der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V. – vielen Dank dafür! Autor: Christian Orth Kamera: Tobias Henkenhaf Schnitt: Stuart McSpadden Redaktion: Anna Siefert, Manuela Baldauf
Aus der Quelle lesen