Virologe Christian Drosten: Corona-Winter könnte noch einmal schwierig werden

latest news headlines 3 tage vor
Flipboard
Die Corona-Pandemie könnte nach Ansicht des Virologen Christian Drosten bald beendet sein. Dennoch warnt er vor einer möglichen harten Winterwelle.Der Virologe Christian Drosten sieht in der raschen Abfolge der jüngsten Corona-Wellen ein Anzeichen für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie. Ob der nächste Winter jedoch noch einmal hart werde, hänge davon ab, welche Omikron-Variante des Virus sich durchsetze, sagte Drosten in der aktuellen Ausgabe der "Zeit"."Gerade nehmen gleich zwei Omikron-Varianten Anlauf: BF.7 und BQ.1.1. BF.7 wäre der bessere Fall, diese Variante ist BA.5 sehr ähnlich, gegen das ein Großteil der Bevölkerung bereits immun ist." Dann komme eine sanfte Winterwelle, sagte der Virologe. Mit BF.7 wäre man "im endemischen Zustand angekommen".Bei BQ.1.1 wäre das aber "noch nicht so klar festzustellen, denn hier gibt es zusätzliche Immunflucht". Das Virus könne dem Immunsystem von bereits Infizierten oder Geimpften besser entkommen. Und tatsächlich hole BQ.1.1 gerade in mehreren europäischen Ländern auf. "Wenn es dominant wird, könnte der Winter noch einmal schwierig werden", sagte Drosten.
Aus der Quelle lesen