Von Steuern und von Schulden - die Wirtschaftsprogramme der Parteien

3 monate vor


Was kostet die Wahl? Wenn es nach den Steuerplänen der Parteien geht, gibt es diesmal echte Unterschiede. In den Reformvorschlägen der Parteien findet sich der Kern der Parteien stärker wieder als in manch anderem Politikfeld. Doch was ist besser: Höhere oder niedrigere Steuern? Die Mitte wollen alle entlasten, aber das war es dann auch mit den Gemeinsamkeiten. Für Top-Verdiener wird es in den Parteiprogrammen von SPD, Grünen und den Linken deutlich teurer, in denen von Union, FDP und AfD deutlich günstiger. Ähnlich unterschiedlich wie beim Thema Steuern ist die Haltung der Parteien zu Staatsverschuldung und Schuldenbremse. Über Sinn und Unsinn der Steuerprogramme geht es diesmal in der ErklärBAR. Mit dabei ist Wirtschaftsforscher Sebastian Siegloch, der die Steuerprogramme der Parteien analysiert hat. Ihr habt Fragen zum Thema? Stellt sie hier im Livechat!
Aus der Quelle lesen