Baden-Württemberg: In Pandemie weniger betrunkene Kids und Teenies in Klinik

latest news headlines 3 wochen vor
Flipboard
Während der Lockdowns ist der Einbruch leicht zu erklären: Wenn Jugendliche keine Freunde treffen dürfen, betrinken sie sich seltener, und kommen auch seltener mit einem Rausch ins Krankenhaus. Doch auch im zweiten Pandemiejahr überraschen die Klinik-Statistiken.
Aus der Quelle lesen