Wälder im Siebengebirge leiden unter Trockenheit: So sind Feuerwehr, DLRG und Rettungskräfte durch den Rekordhitzetag gekommen

latest news headlines 4 wochen vor
Flipboard
Auf mehr als 36 Grad ist das Thermometer am Dienstag im Siebengebirge geklettert, auch der Mittwoch war mit um die 30 Grad sehr warm. Ob das für die Rettungskräfte mit vermehrten Einsätzen verbunden war und wie es dem Wald aktuell geht, hat der GA nachgefragt.
Aus der Quelle lesen