Warum Manuela Schwesigs Sohn noch nicht geimpft ist

3 monate vor
Die Corona-Inzidenzen steigen wieder. Aufgrund von Impfungen und Tests steht Manuela Schwesig dem nahenden Herbst und Winter aber zuversichtlich gegenüber. Ihr Sohn soll trotzdem noch nicht geimpft werden. "Damit wir die vierte Welle gut überstehen, brauchen wir noch mehr Impfungen", sagt Mecklenbur
Aus der Quelle lesen