Was dieses Verkehrszeichen bedeutet

latest news headlines 3 tage vor
Flipboard
Ein orangefarbener Pfeil auf weißem Grund: Längst nicht jeder Autofahrer kennt dieses eher seltene Verkehrsschild. Dabei kann es sehr hilfreich sein.Erst 2013 wurde es im Rahmen einer Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung in Deutschland eingeführt: das Verkehrszeichen 467, besser bekannt als Umlenkungspfeil. Allerdings ist vielen Autofahrern dieser Name nicht geläufig – und noch weniger die Bedeutung des Schildes. Was also hat es damit auf sich?Der Umlenkungspfeil weist auf eine Alternativroute hin. Diese Empfehlung ist nicht bindend. Ihr nicht zu folgen, hat also keine Konsequenzen – zumindest keine rechtlichen. Allerdings: Das Schild steht meist entlang stark befahrener Strecken und verweist auf Alternativ-Routen auf Autobahnen, die deutlich weniger befahren sein dürften. Es kann Ihnen dadurch viel Wartezeit in Stau oder stockendem Verkehr ersparen.Zwar können diese Ausweich-Routen einige Kilometer länger sein. Trotzdem führen sie häufig schneller ans Ziel, da hier der Verkehr besser fließt.Wer eine solche Strecke wählt, wird irgendwann einem durchgestrichenen Umlenkungspfeil begegnen. Er besagt lediglich, dass die Ausweich-Route nun endet – Sie kehren nun also zurück auf die ursprüngliche Strecke.Die Seltenheit des Schildes hat übrigens einen naheliegenden Grund: Es wird nur in Regionen mit dichtem Autobahnnetz verwendet. Im Ruhrgebiet mit seinen vielen Autobahnen ist es beispielsweise ein recht gewohnter Anblick.Umleitung bedeutet geänderte VerkehrsführungEine Empfehlung, um Zeit zu sparen, der man nicht folgen muss: Das grenzt den Umlenkungspfeil klar von der Umleitung ab. Am häufigsten wird sie durch einen gelben Richtungspfeil mit der Aufschrift "Umleitung" angezeigt.Die zuständige Straßenverkehrsbehörde ordnet eine solche Umleitung an, der jeder Autofahrer folgen muss – von Anwohnern und Versorgern mal abgesehen. In aller Regel wird Ihnen auch nichts anderes übrig bleiben. Denn eine Umleitung wird vor Strecken eingerichtet, die wegen einer Sperrung oder aus anderen Gründen nicht passierbar sind.
Aus der Quelle lesen