Wegen "Bares für Rares": Horst Lichters Ehe stand auf der Kippe

4 monate vor
Wer zu "Bares für Rares" kommt, möchte seine mehr oder weniger liebgewonnenen Habseligkeiten zu Geld machen. Seine Ehefrau jedoch will selbstredend niemand eintauschen! Dennonch wäre ausgerechnet Moderator Horst Lichter sie fast wegen der Sendung losgeworden.
Aus der Quelle lesen