Weitspringer Rehm klagt vor dem Cas wegen Olympia-Startrecht

6 monate vor
Markus Rehm verlor als Jugendlicher bei einem Unfall den rechten Unterschenkel.

Markus Rehm, dreimaliger Paralympics-Sieger im Weitsprung, wird für die Olympia-Teilnahme vorgeschlagen. Das IOC sagt, dass der Prothesen-Sportler nicht startberechtigt sei. Der ruft nun den Cas an.

Aus der Quelle lesen