"Wie im Kriegsgebiet" – Tornado wütet in Tschechien

5 monate vor


Ein Tornado hatte am Donnerstagabend sieben Dörfer in der Region Südmähren verwüstet. Häuser wurden zerstört, Dächer abgedeckt, Stromleitungen niedergerissen und Autos umhergeworfen. Gewitter und massiver Hagelschlag begleiteten das Unwetter. Der Tornado der Kategorie F3 oder F4 fegte durch die Region in Südmähren entlang der tschechisch-slowakischen Grenze. Mindestens vier Menschenleben forderte der extrem starke Sturm. Mehr als 200 Menschen wurden verletzt, mindestens 10 von ihnen schwer. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen