Wimbledon 2021: Zwei Erstrundenmatches unter Manipulationsverdacht

6 monate vor
Die internationale Tennis-Untersuchungsbehörde hat Hinweise auf Auffälligkeiten in Wimbledon bekommen. Zwei Erstrunden-Matches sollen betroffen sein, eines davon mit deutscher Beteiligung.
Aus der Quelle lesen