Wimbledon: Emma Raducanu gibt nach medizinier Behandlung im Achtelfinale auf

3 monate vor
Die britische Abiturientin Emma Raducanu, die mit ihrem Einzug ins Achtelfinale von Wimbledon die Tenniswelt begeisterte, musste das Turnier nach einer Behandlungspause aufgeben. Ihre Gegnerin zeigte sich schockiert.
Aus der Quelle lesen