WM-Pleite fürs DFB-Team: Diese Frauen trösteten die Stars nach dem Spiel

latest news headlines 2 tage vor
Flipboard
Könnten sie jetzt zum entscheidenden Faktor werden? Die Frauen der DFB-Stars geraten nach der Auftaktniederlage Deutschlands vermehrt in den Fokus.Eigentlich liegt das Familienhotel 29 Kilometer vom Sitz der DFB-Stars entfernt. Die Frauen und Familien rund um Spieler wie Joshua Kimmich, Mario Götze und Co. gastieren während der Wüsten-WM im "Hilton"-Hotel am Fuwairit Kite Beach von Katar. In knapp einer halben Stunde erreicht man von dort aus das Zulal-Resort – dort hat der DFB das Team um Hansi Flick untergebracht.Doch am Mittwoch durfte die deutsche Mannschaft auf Tuchfühlung gehen – und auch die Partnerinnen waren im Zulal-Resort willkommen. Bilder des Frauenbesuchs veröffentlichte unter anderem die "Bild"-Zeitung. Demnach nutzten Izabel Goulart, die Frau an der Seite von Kevin Trapp, und Christina Ginter einen Abstecher zu ihren Männern. In unserer Fotoshow hier erfahren Sie, wer die Partnerinnen von Havertz, Sané, Gündogan und Co. sind.Diese Frauen zeigten sich beim Spiel der DeutschenOb alle Nationalspieler von ihren jeweiligen Partnerinnen begleitet werden, ist allerdings nicht klar. Definitiv mit dabei sind neben Ginter und Goulart noch: ter Stegens Frau Dani und Ann-Kathrin Götze als Begleitung des WM-Helden von 2014. Beide Frauen verbindet eine Freundschaft, gemeinsam zeigten sie sich am Mittwochnachmittag zum Spiel ihrer Männer auf der Tribüne – und hatten jeweils ihre Kinder im Schlepptau. Am Donnerstagnachmittag steht für die Spieler des DFB-Teams Regeneration auf dem Plan, die Profis haben frei und dürfen ihre Zeit im Team-Quartier frei einteilen. Dabei soll weiterhin der Besuch von Frauen erlaubt sein. Vielleicht auch, um Trost zu spenden?Nach der Auftaktpleite gegen Japan könnte es nun auch darauf ankommen, die Köpfe schnell freizubekommen. Schließlich steht das Team bereits nach dem ersten WM-Spiel unter Druck, ist gegen Spanien am kommenden Sonntag quasi zum Siegen verdammt – hier lesen Sie die Optionen der Nationalmannschaft für das Weiterkommen. Die Spanier um Bundesligastars wie Dani Olmo starteten hingegen furios, schlugen Costa Rica mit 7:0. Die psychologischen Vorzeichen für das direkte Duell könnten kaum unterschiedlicher sein ...
Aus der Quelle lesen