Würzburg verbietet Ballermann-Hit Layla auf Kiliani-Volksfest: Zu sexistisch? | WDR Aktuelle Stunde

latest news headlines 1 monat vor
Flipboard


Der Ballermann-Hit „Layla“ sorgt für ordentlich Zündstoff. Der Song von DJ Robin & Schürze ist derzeit auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Fast ganz Deutschland feiert den Song – in Kneipen, im Urlaub oder auf Volksfesten. Die Stadt Würzburg feiert den Song dagegen gar nicht – und verbietet ihn auf dem Kilian-Volksfest. „Wir können entscheiden, was wir auf dem Volksfest hören wollen“, sagte ein Sprecher der Stadt. Man habe den Festbetreiber des gebeten, das Lied nicht zu spielen. Denn der Song sei sexistisch. „Ich hab' 'nen Puff und meine Puffmama heißt Layla. Sie ist schöner, jünger, geiler“ – Zeilen wie diese wolle man nicht mehr hören. Die Stadt hatte bereits im vergangenen Jahr beschlossen, auf ihren Volksfesten grundsätzlich keine rassistischen und sexistischen Lieder mehr spielen zuzulassen. _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download: https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/ Impressum: http://wdr.de/k/Impressum _____________________________________________ Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra. Der Beitrag wurde am 12.07.2022 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Aus der Quelle lesen