YouTube duldet keine Anti-Impf-Propaganda mehr

3 wochen vor
Nächster Schlag von YouTube: Einen Tag nach der Sperrung deutschsprachiger Kanäle von RT (Russia Today) wird Anti-Impf-Propaganda der Saft abgedreht. YouTube verbannt Aktivisten, die gezielt mit Falschinformationen gegen Impfungen Stimmung machen und will auch entsprechende Inhalte nicht mehr dulden
Aus der Quelle lesen