Zehntausende katalanische Separatisten bei erster Demo seit COVID

1 monat vor


Die katalanischen Separatisten hielten am Samstag ihre erste große Massenkundgebung seit Beginn der Pandemie ab und versuchten, trotz der Uneinigkeit in ihren Reihen über die bevorstehenden Gespräche mit der spanischen Regierung ein Zeichen der Einheit zu setzen. Zehntausende Demonstranten schwenkten in der Innenstadt von Barcelona Fahnen der Unabhängigkeitsbefürworter und trugen T-Shirts mit Botschaften für ihre Sache. Es kam zu einem kurzen Zusammenstoß, als eine große Menschenmenge eine Polizeistation mit Toilettenpapier, Müll und anderen Gegenständen bewarf, bevor es zu Handgreiflichkeiten mit Beamten der Nationalpolizei kam. Daraufhin rückte die katalanische Polizei mit Einsatzwagen an und räumte die Menge. Für das Treffen zwischen Vertretern der katalanischen Regierung und der Zentralregierung gibt es noch keinen Termin, es soll aber bald stattfinden. Dieses zweite Treffen zwischen den beiden Seiten soll die Verhandlungen über eine mögliche Lösung der politischen Krise vorantreiben, die sich seit dem gescheiterten Versuch der katalanischen Sezessionisten, 2017 eine Abspaltung zu erzwingen, verschärft hat. Die Erwartungen an eine schnelle Lösung bleiben äußerst gering, da die katalanischen Separatisten ein autorisiertes Referendum über die Unabhängigkeit fordern. Die Zentralregierung sagt, dass eine Abstimmung über einen Vorschlag zur Verbesserung der Beziehungen der nordöstlichen Region mit dem Rest Spaniens erfolgen müsste. Die Wähler Kataloniens sind seit mehreren Jahren in der Frage der Abspaltung etwa gleich stark aufgeteilt, wobei die eine Hälfte für die Abspaltung ist und die andere Hälfte in Spanien bleiben möchte. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen