Zelten im Park – Obdachlose Migranten fordern Lösung für Unterbringung

1 monat vor


Hunderte obdachlose Migranten und ihre Unterstützer besetzten am Mittwoch den Park André-Citroën in Paris, um sich für bessere Unterbringungsmöglichkeiten im ganzen Land einzusetzen. Migranten errichteten mehrere Zelte in dem Park, der nur wenige Schritte vom Gebäude der Präfektur von Paris und Île-de-France entfernt liegt. Die Regierungsbehörde ist die oberste Instanz, die für das Problem der Obdachlosen in der Region zuständig ist. Die Veranstaltung wurde vom "Collectif Réquisition" organisiert, einer Gruppe von Vereinen, die sich auch für die Rechte obdachloser Migranten einsetzen. Diese Demonstration schließt sich an eine ähnliche Aktion im Juni an, bei der Demonstranten im Hôtel de Ville in Paris aus demselben Grund kampierten. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen