Zensur in der Wissenschaft: Universität als Risikozone

6 monate vor
 Die Statue des Aufklärungsphilosophen Immanuel Kant
im früheren Königsberg, heute Kaliningrad

Die Zensurschere im Kopf vieler Wissenschaftler wird immer länger, obwohl sie eigentlich die größte Freiheit haben. Hochschulen sind und bleiben Risikozonen. Ein Gastbeitrag.

Aus der Quelle lesen